• Tag 55

    Studium Angewandte Informatik

    Du interessierst dich für den Einsatz von Computern und der Umgang mit ihnen bereitet dir Freude? Dann ist vielleicht dieses Studium die richtige Wahl.   Im Studium für Angewandte Informatik lernst du in den ersten drei Semestern die technischen sowie mathematischen Grundlagen der Informatik. Die Anforderungen dieser Branche ändern sich rasant deshalb ist es wichtig, sich fundiertes Grundlagenwissen anzueignen. Neben dem Umgang mit Rechnerstrukturen, Daten und komplexen Entwicklungsprozessen sind Programmierung, Mediendesign, BWL und Webapplikationen sehr relevant.   Nach diesen drei Semestern hast du die Möglichkeit zwischen verschiedenen Schwerpunkten zu wählen. Häufig bieten Hochschulen Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Computergrafik und Ingenieurinformatik an, jedoch können die Schwerpunkte der Hochschulen immer variieren.   In diesem Studium ist…

  • Tag 54

    BAföG – Bundesausbildungsförderungsgesetz

    Definition BAföG ist eine staatlich finanzielle Hilfe für Auszubildende oder Studierende. Dabei werden die Kosten, wenn diese nicht selbst oder durch Erziehungsberechtigte getragen werden können, vom Staat bezahlt. Jedoch erfordert das Beziehen von BAföG die Rückzahlung eines festgelegten Beitrags, wenn man dann im Berufsleben sein Gehalt erhält.   Das Ziel Durch diese Möglichkeit soll die Chancengleichheit erreicht werden. Sowohl das Bildungswesen, als auch die Mobilisierung von Bildungsreserven sollen dadurch erzielt werden. Ein weiteres Ziel dieser Sozialleistung ist, ein zügiger Abschluss des Studiums bzw. der schulischen Ausbildung, um schnell und effektiv ins Berufsleben einzusteigen.   Wer hat Anspruch auf BAföG? Grundsätzlich ist diese Sozialleistung für ein Studium oder eine schulische Ausbildung gedacht. Betriebliche Ausbildungen,…

  • Tag 53

    BWL – Betriebswirtschaftslehre

    “Hattest du keine andere Wahl? Das studiert ja jeder!”, dass ist wahrscheinlich die häufigste Reaktion die man bekommt, wenn man sagt, dass man BWL studiert. Jedoch ist BWL der beliebteste Studiengang in Deutschland und das aus gutem Grund. Betriebswirtschaftler arbeiten vor allem in den Bereichen, wo produziert wird und da der Konsum in jedem Land immer weiter steigt, ist die Nachfrage an Betriebswirtschaftlern groß. Dabei wird in zwei Teildisziplinen unterteilt der ABWL und der SBWL. Die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre befasst sich mit planerischen, organisatorischen und rechentechnischen Entscheidungen in Betrieben, wobei sich die Spezielle Betriebswirtschaftslehre hauptsächlich mit den Bereichen Marketing, Personalwesen, Finanzen, Controlling, Produktion oder Unternehmensführung befasst. Mit der Annahme, dass Güter knapp sind und…

  • Tag 52

    GTA – Gestaltungstechnischer Assistent

    Ein Gestaltungstechnischer Assistent besitzt meist einen abwechslungsreichen und spannenden Berufsalltag. Vom Entwurf zur Gestaltung und Koordination ist alles dabei. Durch die Kreativität, die jeder individuell ausleben kann werden Selbstständigkeit und Eigenverantwortung hervorgehoben. Da diese Ausbildung an schulischen Einrichtungen stattfindet ist diese meist unvergütet. Müsst ihr jedoch extra umziehen o.ä., um an eurer Traumausbildung teilzunehmen, stehen euch Optionen wie z.B. das BAföG zur Verfügung. Die Lehrzeit dauert mindestens zwei Jahre. Die Dauer kann abhängig von dem jeweilig  angestrebten Abschluss variieren. Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife können die Lehrzeit bis zu vier Jahren verlängern. Umso länger du die Schulbank drückst, desto besser sieht es am Ende natürlich für dein Verdienst aus. Außerdem kann mit den…

  • Tag 50

    Studium – Kommunikationsdesign

    Informationen zum Studiengang Im Studiengang Kommunikationsdesign werden dir im 1.- 4. Semester die Grundlagen im Bereich Design, Kunst und Gestaltungvermittelt. Schon in diesen Semestern werden viele Praxisprojekteauf dich zukommen. Daher sagt man auch das Kommunikationsdesign ein sehr praxisorientierter Studiengang ist. Die Anzahl und der Umfang dieser eigenverantwortlichen Projekte sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Zum Beispiel kann es sein, dass pro Semester 1 oder 2 Praxisprojekte integriert sind oder im ganzen Bachelorstudium nur 1 bis 2 diese dafür aber umso Umfangreicher sind.   Die Möglichen Lerninhalte des Studiums: Wissenschaftliche Grundlagen Designtheorie Kommunikationswissenschaft Kunstgeschichte Gestalterischer Grundlagen Farbe Form Typografie Gestaltungslehre zeichnerische Grundlagen Medientechnische Grundlagen   Ab dem 4. Semester beginnt das sogenannte…